Montag, 23. August 2021

Neu: Covid Regelungen im Frauenkulturzentrum

Ab sofort gilt für den Einlass ins FraZe die 3G-Regel.
Der Zugang ist nur noch bei vollständiger Impfung gegen COVID-19, bei Genesung oder mit einem aktuellen, negativen Schnelltest möglich.

Montag, 2. August 2021

06./20./27.08.2021 The L-Word - Generation Q

06./20./27.08.2021,(Fr), ab 19.00 Uhr      The L-Word - Generation Q

Ihr Seid Fans von "The L Word"?
Wenn ihr Bette, Shane und Alice auch so sehr vermisst wie wir, dann kommt am Freitag vorbei...
Wir treffen uns, um uns über den neuesten "L-Word" Klatsch auszutauschen.

Sonntag, 1. August 2021

26.08.2021 Mitdenkerinnen-Treffen

26.08.2021,(Mi), 19.00 Uhr      Mitdenkerinnen-Treffen


Wir treffen uns und planen gemeinsam z.B. Veranstaltungen, Aktionen, Demos und Projekte sowie Freizeitgestaltung u.v.m., um dadurch das FraZe mit aktiver Mitarbeit zu unterstützen und inhaltlich mitzugestalten. Wenn du interessiert an feministischer Arbeit bist oder eine tolle Idee hast für ein Angebot, dann bring dich ein und komm vorbei.
Du bist herzlich willkommen!

Die Termine finden in regelmäßigen Abständen statt und werden auf der Homepage, auf Facebook und im Programm Flyer und im Newsletter rechtzeitig angekündigt.
Macht mit!

25.08.2021 Selbstverteidigungskurs für Lesben und trans* Frauen

25.08.2021, (Mi), 19 Uhr      Selbstverteidigungskurs für Lesben und trans* Frauen

Anmeldungen möglichst bis zum 19.08.2021 an fraze@fraze.de .

    

 

  • Grenzen wahrnehmen und setzen
  • Selbstvertrauen stärken
  • Die eigene Kraft spüren 
  • Dieser zweistündige Schnupperworkshop konzentriert sich auf die körperlichen Abwehrfähigkeiten von Lesben und trans* Frauen, die sich fragen:
    Wie kann ich mich gegen (erlebte) Diskriminierung in alltäglichen Situationen behaupten und wie körperliche Angriffe abwehren?
    Sich zu wehren ist oft schwer. In einem geschützten Rahmen möchten wir uns über unsere Erlebnisse austauschen und trainieren, wie wir uns in akuten Situationen konkret verteidigen können. Dabei entscheidet jede* selbst, was sie* mitmachen möchte.

    Weil die Teilnehmerinnen*zahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung per Mail.

    Zur Person: Katja Kolodzig (sie_ihr) Jg. 80, Diplom-Pädagogin, WenDo-Trainerin, im BellZett tätig seit 2018.
    Fokus ihrer Arbeit sind u.a. geschlechter- und rassismuskritische Themen, queere und feministische Diskurse, Gewaltprävention, sowie die Beschäftigung mit dem Thema von Öffnungsprozessen von sog. geschlechterhomogenen Räumen und Konzepten

    Sollte die Veranstaltung nicht in Präsenzform stattfinden können, wird sie online angeboten. Das FraZe ist weitgehend barrierefrei. Willkommen sind diejenigen, die sich mit einem weiblich geprägten Raum identifizieren können.

    Bei Fragen oder bestimmten Anforderungen melde Dich gern vorab.

    gefördert durch:             
                
                

    21.08.2021 Lesbenitas, Lesben-Samba-Gruppe

    21.08.2021, Sa, ab 12:00 Uhr       Lesbenitas, Lesben-Samba-Gruppe

    (nach Absprache)
    Die Lesben-Samba-Gruppe Lesb enitas probt regelmäßig im FraZe.

    Wenn Du Interesse hast, bei den Lebenitas mitzuspielen,
    dann melde Dich über die Homepage: www.lesbenitas.de .

    18.08.2021 "Late Bloomers" - (Coming-out) Gruppe für Neu-Lesben ab 35

    18.08.2021, (Di), 19.00 Uhr      "Late Bloomers" - (Coming-out) Gruppe für Neu-Lesben ab 35

    "Ich habe mich in eine Frau verliebt und will meine sexuelle Identität leben" - vor dieser Erkenntnis stehen Frauen/Lesben mit heterosexueller Vergangenheit – genannt "Late Bloomers" - und suchen Gleichgesinnte mit denen sie sich austauschen können. Diese moderierte Gruppe ermöglicht einen Austausch zu Themen wie: Wie sag ich es meinem Mann/ meinen Kindern, wie reagiert der Freund_innenkreis, jahrelanges Doppelleben u.v.m.
    Interessierte kommen einfach oder melden sich vorab unter lesbenberatung@fraze.de
     

    17.08.2021 Ortsgruppe der Gewerkschaftsfrauen Verdi

    17.08.2021, (Di), ab 18:00 Uhr      Verdi Frauen

    Ortsgruppe der Gewerkschaftsfrauen "Wir sind ein Gremium von ver.di-Gewerkschafterinnen, die für die Rechte von Frauen in allen Lebensbereichen und für die tatsächliche Gleichstellung von Frauen eintreten und kämpfen. Viele unserer Forderungen sind seit mehr als 100 Jahren immer noch nicht erfüllt, wie "Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit", "Gerechte Aufteilung der Erziehungs- und Pflegearbeit (Care)", "Schluss mit Sexismus und Gewalt gegen Frauen" usw.

    Mitstreiterinnen sind jederzeit herzlich willkommen!

    16.08.2021 Treffpunkt für trans* Frauen und ihre weiblichen Angehörigen

    16.08.2021, (Mo), 19.00 Uhr       Treffpunkt für trans* Frauen und ihre weiblichen Angehörigen

    Trans* Frauen sowie ihre weiblichen Angehörige treffen sich, um ihre Erfahrungen und Informationen auszutauschen, sich kennenzulernen, zu vernetzen, zu spielen und vieles mehr…Interessierte kommen einfach oder melden sich vorab unter: transidentefrauen@fraze.de

    Bitte beachten: im FraZe haben nur Personen Zutritt, die sich geschlechtlich als Frauen identifizieren.
    Wir bitten um Verständnis.

    13.08.2021 Hoch die Hände – Wochenende & Grillen

    13.08.2021, (Fr), ab 19.00 Uhr      Lesbenkneipe „Hoch die Hände – Wochenende“ und Grillen

    Stimmungsvolles Einleiten des Wochenendes mit Grillgut, Getränken, Musik, Kicker und Dart

    Jede Frau ist herzlich eingeladen zum Klönen, Diskutieren und Spaß haben an der Unterhaltung. Der Stammtisch besteht nicht aus einer geschlossenen Gruppe, jede Frau, die Interesse hat, kann gerne dazu kommen. Du hast aber auch die Möglichkeit gemeinsam mit anderen Frauen Kicker und Darts zu spielen. Vielleicht hast du Lust auf Lesen, Quatschen oder dich mit einem Getränk gemütlich ins Wochenende fallen zu lassen…
    Wir freuen uns auf dich, wenn du dazukommst.

    Mittwochs: Fit for future

    Mittwoch, 04.08., 11.08., 25.08.2021 / 11:00 Uhr      Fit for Future 

    Ernährung, Bewegung und Gesundheit – Anbau im eigenen Garten

    Dienstags: Lesbenitas, Lesben-Samba-Gruppe

    03.08., 10.8. 17.8., 24.08., 31.08.2021, Di, ab 20:00 Uhr       Lesbenitas, Lesben-Samba-Gruppe


    (nach Absprache)
    Die Lesben-Samba-Gruppe Lesb enitas probt regelmäßig im FraZe.

    Wenn Du Interesse hast, bei den Lebenitas mitzuspielen,
    dann melde Dich über die Homepage: www.lesbenitas.de .

    11.08.2021 Feministisches Café

    11.08.2021, (Mi), 19.00 Uhr      Feministisches Café

    Neu: An jedem 2. Mittwoch im Monat findet das feministische Cafè wieder statt. Zunächst wollen wir uns einen Überblick der unterschiedlichen Epochen der Frauenbewegung zuwenden und Themen sammeln, die uns interessieren. Von den Anfängen bis hin zu den relevanten Themen und Alltagserfahrungen. Wenn du Interesse hast, dich mit feministischer Thematik zu beschäftigen und auszutauschen, dann bist du herzlich willkommen.

    gefördert durch:
                

    06.08.2021 Klön- und Kulturtreff für Frauen +/- 60

    06.08.2021, (Fr) , 10:30 Uhr      Klön- und Kulturtreff für Frauen +/- 60

    An einem Freitag im Monat um 10.30 Uhr treffen wir uns in gemütlicher Runde im Frauenkulturzentrum.
    Diese Gruppe richtet sich an ältere Frauen die an einem kulturellen Austausch interessiert sind.
    Gemeinsam planen wir verschiedenste Unternehmungen wie z.B. ein Besuch im Museum, einer kulturellen Veranstaltung oder Ausstellung, spannende Führungen oder ein Besuch im Theater.
    Dies ist eine offene Gruppe und jede Frau ist herzlich eingeladen dazu zu kommen.

    04.08.2021 Selbstbehauptungsworkshop

    Einladung zum Selbstbehauptungsworkshop bei Anfeindungen sowohl offline als auch im Netz. Am 4.August mit begrenzter Teilnehmerinnen*zahl. 

    Anmeldungen möglichst bis zum 29. Juli an fraze@fraze.de

    Sollten wir online ausweichen müssen, erhalten die Angemeldeten eine Nachricht.

    Empowermentworkshop - verbale Selbstverteidigung im Netz & Offline für Lesben, trans*Frauen & ihre Allies Diskriminierendes Verhalten, rechte Argumentationen und Hate Speech lassen Menschen, die diese (mit-)erleben, oft sprachlos zurück. Wehrhaft zu sein oder sich solidarisch einzumischen, ist aber so wichtig. Was braucht es dafür? Innerhalb dieses Workshops wollen wir über Mikroaggressionen sprechen und über das Bewusstsein für den Schutz eigener Grenzen. Außerdem wollen wir versuchen, verschiedene Räume besser einschätzen zu lernen, um sich sicherer in ihnen bewegen zu können. Zu guter Letzt sollen dann konkrete Argumentationsstrategien für die verbale (Selbst-)Verteidigung mitgeben werden, die wir diskutieren und ausprobieren können. Im Zentrum soll aber immer stehen, Betroffenen Handlungsmacht (zurück-)zugeben, damit wir die Stimme für uns selbst und füreinander erheben können und uns trauen, für das einzustehen, was uns etwas bedeutet.

    Zur Person: Lea Pioch (sie_ihr)
    studierte im Bachelor Philosophie mit Schwerpunkt auf feministischer Theorie. Im Moment studiert sie Gender Studies an der Universität Bielefeld. Seit 2018 richtet sie sowohl in selbstorganisierten als auch in universitären Kontexten Workshops gegen rechte Argumentation und Hate Speech aus. Darüber hinaus war sie über SchLAu NRW in den letzten Jahren in der queeren Bildung und der Antidiskriminierungsarbeit tätig. Besonders gern mag sie Feminismus, FLINTA*Only-Räume und ihren Kater.

    Sollte die Veranstaltung nicht in Präsenzform stattfinden können, wird sie online angeboten. Da die Teilnehmerinnenzahl pandemiebedingt beschränkt sein kann, bitten wir um Anmeldung per Mail. Das FraZe ist weitgehend barrierefrei. Männer haben zu unseren Räumlichkeiten keinen Zutritt. Bei Fragen oder bestimmten Anforderungen melde Dich gern vorab.

    gefördert durch: